Öffentliche Verwaltung

Mit der Umsetzung und Vereinfachung von Verwaltungsprozessen, dem Thema IT Governance und ständig wachsenden Anforderungen gewinnt die IT in der öffentlichen Verwaltung schon seit geraumer Zeit kontinuierlich an Bedeutung. Dabei stellen Komplexität und Heterogenität in Bund, Land und Kommunen zusammen mit der Forderung nach mehr Wirtschaftlichkeit und Kunden-Orientierung eine besondere Herausforderungen dar.

Die Einführung von klar definierten Service-Prozessen und ein flexibles Tool zur Umsetzung von Best Practices unterstützen IT-Organisationen der öffentlichen Verwaltung zuverlässig auf dem Weg zu schlanken Strukturen, einer konsequenten Kundenorientierung und einer deutlich verbesserten Service-Qualität.

Die IT-Organisationen in der öffentlichen Verwaltung von Wendias Toolsuite profitieren:

  • Incident und Problem Management:

Nachhaltige Effizienzsteigerung durch die schnelle Bearbeitung und Beseitigung von Störungen

  • KPI Explorer:

Zuverlässige Kennzahlenmessung und Analyse zur Leistungssteuerung

  • Configuration und Asset Management:

Identifzierung, Erfassung und Verwaltung von IT-Komponenten wie Hardware, Software und Dokumentationen für einen präzisen Überblick und eine nachhaltige Ressourcenplanung