Was die IT mit VUCA zu tun hat

Die vier Buchstaben des Akronyms VUCA stehen für Volatility, Uncertainty, Complexity und Ambiguity oder zu Deutsch Voalitilität, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit. Diese vier Eigenschaften beschreiben die (Wirtschafts-)Welt, in der wir leben und die Umstände, unter denen in der heutigen Zeit Entscheidungen im Business getroffen werden (müssen). Das Akronym selbst ist vom us-amerikanischen Militär geprägt worden. Es beschreibt analog zu den Unsicherheiten und Unwägbarkeiten, denen wir u.a. in unserem Berufsalltag auseinandergesetzt sind, auch die Umstände unter denen militärische Einsätze geplant werden müssen. Im Zusammenhang mit VUCA hat das us-amerikanische Militär Strategien entwickelt, die einen effizienten Verlauf militärischer Operationen sicherstellen und sich auch auf das Business übertragen lassen.

Wirksame Strategien für den Unternehmenserfolg in der VUCA World

Denn auch Unternehmen, die in der sogenannten VUCA World bzw. auf globalisierten Märkten bestehen wollen, sind gefordert, neue Herangehensweisen zu entwickeln und umzusetzen. Mit herkömmlichen Management-Methoden stoßen sie in einer VUCA World schnell an ihre Grenzen.

Dabei gilt es vor allem, traditionelle Hierarchien in Frage zu stellen und alte, verkrustete Strukturen im Unternehmen aufzulösen. Stattdessen arbeiten Fachabteilungen bzw. MitarbeiterInnen im Unternehmnen interdisziplinär in kleineren, selbstverwalteten Einheiten zusammen. Die zur Verfügung stehenden Ressourcen werden bei Bedarf durch flexible Kooperatioonen und Partnerschaften ergänzt.

Was das für IT-Organisationen bedeutet?

Im Kern entsprechen die genannten Forderungen den Prinzipien eines konsequenten Business IT Alignment: Denn auch hier ist IT gefordert, kooperativ und interdisziplinär bzw. vor allem abteilungsübergreifend zu arbeiten. Das gilt u.a. für die Aufnahme von Anforderungen der einzelnen Fachabteilungen, die anschließend über entsprechende durch IT bereitgestellte Lösungen erfüllt werden – ein nachhaltiges Service Request Fulfilment.

Ein weiteres Kernthema, das die Unternehmens-IT schon lange beschäftigt ist die Automatisierung. Schon heute kommen bei militärischen Operationen Hightech-Geräte wie unbemannte Drohnen zum Einsatz. Technische Innovationen und Automatisierung sind für die erfolgreiche Durchführung unsicherer Missionen genauso wichtig wie für Unternehmen, die unter ebenso unsicheren Marktbedingungen agieren.

Gerade in diesem Zusammenhang kommt der IT Organisation im Unternehmen eine zentrale Rolle zu. Sie ist es, die als Innovationstreiber u.a. automatisierte Prozesse durch entsprechende Lösungen im gesamten Unternehmen voranbringen muss. Die Bedeutung des CIO für eine nachhaltig erfolgreiche Strategie und den langfristigen Erfolg des Unternehmens kann dabei letztlich nicht hoch genug eingeschätzt werden!

Daten- und Informationssammlung als Baustein einer erfolgreichen Wettbewerbsstrategie

Ein weiterer Baustein erfolgreicher Missionen ist das Sammeln möglichst detaillierter und vieler Informationen. Auch für Unternehmen gilt es natürlich, möglichst viele Informationen über die Bedürfnisse und Wünsche von Kunden oder konkurrierende Unternehmen bzw. Konkurrenzprodukte zu sammeln. Diese Informationen gilt es anschließend so aufzubereiten, das sie gezielt in Marketing und Vertrieb eingesetzt werden können.

Eine Anforderung, bei der IT mit entsprechenden Lösungen unterstützen kann und muss. Und ein Thema, das die IT nicht erst mit der Diskussion um Trends wie Big Data beschäftigt. Wie kann man der Daten- und Informationsflut gerecht werden? Wie können Informationen möglichst schnell, möglichst effizient ausgewertet, gefiltert und nutzbar gmacht werden? Fragen, auf die vor allem IT-Organisationen im Sinne des Unternehmenserfolgs Antworten entwickeln können und müssen.

Die Rolle der IT im Zusammenhang mit den Herausforderungen der VUCA World

Betrachtet man die Kernelemente der Strategien, die den Geschäftserfolg in der VUCA World sicherstellen sollen, wird schnell deutlich, welch wichtige Rolle IT in diesem Zusammenhang spielt. Genau deshalb ist es wichtig, das gesamte Unternehmen für ihre Kompetenz und Leistungsfähigkeit zu sensibiliseren und sie in die Lage zu versetzen, gemeinsam geeignete Antworten zu entwickeln.

Informationen zu VUCA finden Sie u.a. hier:


Related Posts