Service Management

WENDIAS LÖSUNG FÜR IHRE SERVICE MANAGEMENT PROZESSE

Configuration Items und IT Assets zuverlässig identifizieren, registrieren und über ihren gesamten Lifecycle hinweg für maximalen ROI und dauerhaft niedrige Kosten effizient verwalten.

Effiziente, kostensensitive und kontrollierte Durchführung von notwendigen Changes bei niedrigem Risiko und gleichbleibend hoher Verfügbarkeit der bestehenden Services.

Transparenz schaffen, Änderungen präzise planen: Informationen zu Configuration Items, zu Infrastruktur und Services erfassen, speichern, konsolidieren, pflegen und graphisch darstellen.

Fakten schaffen, Qualität und Performance optmieren: KPIs in Echtzeit messen, visuell aufbereiten und analysieren.

Direkte Fakturierung von Aufwänden, zuverlässige Budgetierung von Services und eine umfassende Kosten- und Leistungsrechnung für die strategische Planung in Ihrer Organisation.

Kurze Lösungszeiten, zufriedene Kunden: Zuverlässige Unterstützung von Incident und Problem Management – mit integriertem Knowledge Management und umfassendem Self-Service Angebot.

Eine ausgereifte Technologie und eine offene Architektur sorgen mit Standard-Schnittstellen zu gängigen System und Desktop Management Systemen, zu ERP- und Finanzsystemen, zu Software-Verteilungs- und Lizenz Management Systemen für eine reibungslose Integration in die bestehende Systemlandschaft.

Sinnvoll wirtschaften, sorgfältig planen: Beschaffungsprozesse und Lagerhaltung automatisieren, optimieren und zuverlässig überwachen.

Für kurze Lösungszeiten und Entlastung im Service Desk: Wendias Lösung unterstützt Anwender bei Aufbau und Pflege einer umfassenden Wissensdatenbank

ITSM für die Hosentasche: Mit Smartphone, Tablet oder PDA zu jeder Zeit und an jedem Ort flexibel auf die Funktionaliäten der Wendia Toolsuite zugreifen.

Prozessqualität verbessern, Einsparpotential realisieren: Professionelle Steuerung, Konsolidierung, Automatisierung und Optimierung von Geschäftsprozessen im gesamten Unternehmen mit flexibel anpassbaren Workflow Templates  und auditfähigen Logs.

ITSM macht sich bezahlt: Einkaufs- und Beschaffungsprozesse verkürzen und automatisieren, Kosten senken, Transparenz schaffen und Einsparpotential realisieren.

Das Resource und Time Management überzeugt mit der flexiblen Registrierung von Arbeitszeiten und Aufwänden und einer effizienten Personal- und Ressourcenplanung für die zuverlässige Einhaltung von vereinbarten Service Levels.

Arbeitsaufkommen im Service Desk reduzieren, Produktivität steigern und Servicequalität erhöhen: Umfassende Self-Service Funktionalitäten sorgen für Kosteneinsparungen, einen entlasteten Service Desk und zufriedene Endkunden.

Eine präzise Zusammenfassung aller angebotenen Services sorgt für Transparenz und klare Erwartungen: Anwender erfassen mit Wendias Lösung alle notwendigen Informationen zu angebotenen Services wie Kosten, Kontakt, Verfügbarkeit, Leistungsumfang, Bestellung etc.

Business und IT optimal verzahnen: Wendias Lösung sorgt für eine konsequente Verbesserung der Servicequalität und unterstützt die Service-Organisation dabei, das bestmögliche Verhältnis zwischen Kundenanforderungen, Leistungen, Ressourcen und Kostenaufwand zu erzielen.