IT Purchase Management

Kosten senken, Wettbewerbsfähigkeit steigern: Professionelles Einkaufsmanagement in der IT

purchase management

Steigender Wettbewerbs- und Kostendruck fordern auch von der IT ein professionelles Beschaffungsmanagement. Schließlich leistet die IT mit einer konsequenten Kostenoptimierung und der Realisierung von Einsparpotential einen nachweisbaren Beitrag zur Erreichung von Unternehmenszielen. Professionelles Einkaufsmanagement sorgt für Prozessoptimierung in den materialwirtschaftlichen Abläufen – von der Bestellung bis zur Entsorgung – , für Transparenz und nachweisbar sinkende Kosten.

Purchase Management mit Wendias Service Management Software

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns!
T +49 89 18 93 655 0
wendia@wendia.de

Das POB Purchase und Inventory Management unterstützt den ökonimischen und effizienten Umgang mit Betriebsmitteln. Seine Integrationsfähigkeit bietet die Möglichkeit, Einkaufsprozesse mit IT- Prozessen zu verbinden und damit hohe Einsparungen zu realisieren.

 

Braucht der Vorstand ein neues Smartphone, kann er das gewünschte Gerät über den Zugang zum Self-Service Portal mit wenigen Mausklicks konfigurieren und die Bestellung auslösen. Vollautomatisierte Genehmigungs- und Bestell-Prozesse sorgen im Anschluss dafür, dass das neue Smartphone in der gewünschten Konfiguration im Handumdrehen geliefert wird. Der gesamte Lifecycle des neuen Gerätes – von der Bestellung über die Genehmigung bis zu seiner Beschaffung und seiner Entsorgung – wird mit Wendias IT Service Management Software effizient unterstützt.

POB Purchase und Inventory Management

Funktionaliäten im Überblick

+ Effizientes Supplier Management nach ITIL Best Practices

+ Aufbau und Pflege eines Supplier und Contract Management Systems

+ Beschaffungsanträge bearbeiten und genehmigen

+ Lieferanten, Standardpreisen und Lieferbedingungen für Services, Items und Produkte hinterlegen

+ Lieferantenbeziehungen verwalten

+ Underpinning Contracts: Zulieferer bewerten, Verträge auswerten, verlängern oder beenden

+ Einkaufsprozesse durch die Ablage einer Tätigkeitshistorie und die Hinterlegung von

+ Standardabläufen unterstützen

+ Lieferanten, Verträge, Preise und Angebote effizient verwalten