Incident und Problem Management

incident

Exzellenter Service, Zufriedene Kunden, ökonomische Kostenstruktur

Oberstes Ziel von Incident und Problem Management ist die Wiederherstellung von Services, d.h. mit anderen Worten, die schnellstmögliche Behebung von Störungen im Sinne eines reibunglos funktionierenden operativen Betriebes im Unternehmen. Im besten Fall werden potentielle Störungen über ein umfassendes End-to-End Monitoring frühzeitig identifiziert, behoben und wirken sich damit erst gar nicht auf das Tagesgeschäft aus. Denn Ausfallzeiten kommen Unternehmen in der Regel teuer zu stehen.

Ohnehin sind IT Service Organisationen dazu angehalten, ihre Kosten auch bei der Bearbeitung und Behebung von Störungen konsequent zu minimieren, sowie schlanke Strukturen und Prozesse zu schaffen. Gleichzeitig gilt es, die Leistungsfähigkeit der Organisation mit aussagekräftigen Reports nachzuweisen und ein nachhaltig positives Service-Erlebnis auf Kundenseite zu schaffen. Der Vielzahl unterschiedlicher Anforderungen kann nur gerecht werden, wer sorgfältig durchdachte Prozesse und bewährte Tools implementiert.

suissa-1

Unsere Erfahrungen mit Wendias IT Service Management Lösung sind deshalb so positiv, weil sich die Anwendung hervorragend an unsere spezifischen Kundenbedürfnisse anpassen lässt.Dabei stechen zwei Faktoren heraus: Einerseits ist die grosse Unabhängigkeit, mit der wir als Kunde inhouse das Produkt an unsere Anfoderungen anpassen können und andererseits die grosse Flexibilität, die Wendia immer wieder mit Anpassungen der Software an die Bedürfnisse seiner Anwender beweist.

Lars Hug, Applikationsentwicklung, SUISA

Incident und Problem Management mit Wendias Service Management Software

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns!
T +49 89 18 93 655 0
wendia@wendia.de

ITIL Best Practices Out of the Box

Kurze Lösungszeiten und kompetente Anwenderunterstützung machen den Unterschied, wenn es um Wertschöpfung und schnellen ROI geht. Ob Service Request, Incident, Problem oder Request for Change – das POB Service Desk Management Modul unterstützt Ihr Service Desk als flexible Ticketing-Lösung mit integriertem Knowledge Management und umfassendem Self Service Angebot bei der Umsetzung von ITIL Best Practices.

Mit POB hat das IT Management entscheidende Leistungsindikatoren wie Service-Qualität, Performance und die Einhaltung von Service Levels jederzeit im Griff. Intelligente Features unterstützen bei der Identifizierung verfügbarer Ressourcen, dem Planen und Nachvollziehen einzelner Lösungsschritte. Die frühzeitige Erkennung von Trends und Business-Anforderungen ermöglicht einen proaktiven Umgang mit den Herausforderungen im Tagesgeschäft der Serviceorganisation.

Intuitive Benutzerführung und einfaches Handling sorgen für kurze Bearbeitungszeiten, Anwender- und Kundenzufriedenheit.